Urmeristem

Aus Chemie-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zur Übersicht

Das Urmeristem befindet sich in der Spitze der Sprossachse und der Wurzel. Durch diese Zelle findet das Längenwachstum der Pflanze nach oben und unten statt. Das Urmeristem besteht aus kleinen, dünnwandigen, isodiametrischen und plasmareichen Zellen, die kaum vakuolisiert sind. Die Zellen sind sehr teilungsaktiv. Meristeme differentieren nach einiger Zeit in Dauergewebe.

Aplikales-Meristem-Schnippel.png