Transgene Pflanzen

Aus Chemie-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grundlegende Zielsetzung[Bearbeiten]

Eigentlich gehts , wie bei der Züchtung auch, um Ertragssteigerung, um die Erwerbung von Resistenzen (Schimmel, Baktieren, Viren, Insekten und Unkraut), um die Anpassungsfähigkeit (also Toleranz von Temperatur, Salzkonzentration und Trockenheit oder Nässe) und um die Steigerung der Qualität also die Steigerung der ernährungsphysiologischen Eigenschaften und eine bessere Verarbeitung.

Die größte Beseutung in diesem Bereich haben Soja-, Mais-, Rapspflanzen, sowie Zuckerrüben und Baumwolle.

Alle Möglichen Veränderungen können hier unmöglich aufgezählt werden, daher gibt es nur ein paar kleinere Einblicke...

Herbizidresistente Soja-Pflanzen[Bearbeiten]

Herbizidresistente Mais-Pflanzen[Bearbeiten]

Insektizidresistente Mais-Pflanzen[Bearbeiten]

Virusresistente Zuckerrüben[Bearbeiten]

Amflora-Kartoffel[Bearbeiten]