Linde

Aus Chemie-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lindeverfahren[Bearbeiten]

Luft wird komprimiert, dabei erwärmt sie sich. Durch H2O-Kühlung wird die komprimierte Luft wieder abgekühlt. Bei der Expansion kühlt die Luft weiter ab. Sie wird genutzt um die komprimierte Luft weiter zu kühlen (als H2O). Dieser Kreislauf wird solange wiederholt, bis sich die Luft verflüssigt. Da alle Komponenten unterschiedliche Siedepunkte haben, können sie durch gezieltes Erwärmen wieder von einander getrennt werden.

prozentuale Zusammensetzung der Luft[Bearbeiten]

78,1% Stickstoff

21,0% Sauerstoff

0,04% Kohlenstoffdioxid

0 - 4% Wasser