Kontakt

Aus Chemie-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kontakt-Verfahren[Bearbeiten]

Über dieses Verfahren wird Schwefelsäure synthetisiert. Es wird SO2 katalytisch zu SO3 oxidiert (Beide Moleküle sind trigonal-planar).

S(l) + O2 SO2 -> {Katalytischer Kontakt} SO3


Als Katalysator wird Vanadiumpentoxid V2O5 verwendet. Dabei oxidiert das Vanadiumpentoxid SO2 zu SO3, und wird anschliessend von Sauerstoff wieder in seine Ursprungsform zurück oxidiert:

V2O5 + SO2 SO3 + V2O4

V2O4 + 0,5 O2 V2O5

Ohne Katalysator würde mit zunehmender Temperatur das Gleichgewicht in Richtung der Edukte verschieben, allerdings reagieren SO2 und O2 bei Raumtemperatur nicht miteinander

Direkte Zugabe von SO3 in H2O würde ein extrem exotherme Reaktion hervorrufen.

SO3 + H2SO4 - H2S2O7

H2S2O7 + H2O 2H2SO4 {in beliebiger Konzentration}

=> Der verwendete Schwefel wird über das Frasch-Verfahren gewonnen.