Artbegriffe

Aus Chemie-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zurück zur Übersicht

Im Lauf der Zeit wurden verschiedene Artbegriffe geprägt.

Biologischer Artbegriff[Bearbeiten]

Der biologische Artbegriff definiert eine Art als eine Population, die sich unter den gegebenen Bedingungen kreuzen können und lebensfähige und vor allem fruchtbare Nachkommen zeugen können. Das heißt genauer, dass europäische Pferde und amerikanische Mustangs nicht einer Art angehören, denn sie sind nicht in der Lage sich treffen. (Zumindestens nicht solange die Pferde keine Schiffe bauen^^)
Pferde und Esel gehören somit auch nicht zur gleichen Art, da sie zwar Nachkommen zeugen können, doch sind diese steril.

Ökologischer Artbegriff[Bearbeiten]

Der ökologische Artbegriff definiert eine Art anhand der Nische die sie besetzen.

Pluralistischer Artbegriff[Bearbeiten]

Der pluralistische Artbegriff ist eine Kombination aus den 2 bisher genannten Artbegriffen.

Morphologischer Artbegriff[Bearbeiten]

Der morphologische Artbegriff charakterisiert eine Art anhand der ihnen eigenen morphologischen Besonderheiten. Also anhand der einzigartigen Kombination baulicher Merkmale.

Genealogischer Artbegriff[Bearbeiten]

Dieser Artbegriff definiert eine Art, als eine Gruppe von Organismen mit einer einzigartigen genetischen Geschichte.